TZB Göppingen Praxis für Sozialpädagogen, Therapeut, Psychotherapeuten, Sozialarbeitern, Mediatorin, Juristin, Kindertherapie, jugendtherapie
Sie sind hier: Startseite » Über uns » Paartherapie

Paartherapie

Paartherapeuten, Paarberatung, Eheberatung, Paare, Paartherapeutin, Paartherapeut Göppingen und Schorndorf: Mit den Paaren bzw. Lebensgemeinschaften überlegen wir gemeinsam, wer an dem jeweiligen Problem beteiligt oder davon betroffen ist, und wer mit dazu beitragen könnte, möglichst schnell eine Lösung zu erarbeiten, um diese dann umzusetzen.

Partnerschaftliche Beziehungen sind nicht selten von Konflikten geprägt und gewissen Veränderungsprozessen unterworfen, denen sich die Beteiligten nicht entziehen können. Ist die Beziehung aus den unterschiedlichsten Gründen in eine Sackgasse geraten, so muss jedoch nicht zwingend eine Trennung erfolgen. Paartherapie hat natürlich nicht den Anspruch, Probleme eines Paares zu lösen, sondern tritt eher moderierend auf. Durch diese psychologische Unterstützung wird es jedoch möglich, Veränderungsprozesse in der Partnerschaft zu begleiten und damit lösungsorientiert zu arbeiten. Auch werden in einer qualifizierten Paarberatung oft unbewusste, wechselseitige Beziehungsmuster aufgedeckt, welche zu einer ernsthaften Krise der Paarbeziehung geführt haben.

Die Lösung von partnerschaftlichen Problemen liegt oft gar nicht weit entfernt, doch der Blick darauf ist den Beteiligten aufgrund der verfahrenen persönlichen Situation oft verstellt. Die qualifizierte Paartherapie in Göppingen wird zunächst darum bemüht sein, eine vertrauensvolle Gesprächsbasis aufzubauen, in der sich beide Partner auch wiederfinden können. So wird ein vertraulicher und verlässlicher Rahmen geschaffen, welcher es beiden Partnern ungezwungen ermöglicht, eigene Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken. Der Therapeut lässt beide Partner spüren, dass er ihnen echte Wertschätzung entgegenbringt und auch empathisch in der Lage ist, sich in die Gefühlswelten beider Partner hineinzufühlen.

Eine psychologisch unterstützende Paartherapie erhebt weder den Anspruch perfekt zu sein und soll schon gar nicht bevormunden. Vielmehr geht es darum, Eigenverantwortung und Autonomie zu stärken, sodass alle Beteiligten in die Lage versetzt werden, zukünftig Probleme selbstständig und in eigener Verantwortung zu lösen. Dadurch verhilft die Paarberatung dazu, künftig eine glückliche und erfüllende Partnerschaft langfristig führen zu können. Hierzu ist stets die aktive Mitarbeit beider Partner erforderlich. Es kann auch ein Blick in die Vergangenheit gewagt werden. Vielen Paaren ist nämlich gar nicht bewusst, was sie in der Vergangenheit schon alles an schwierigen Lebenssituationen gemeinsam durchgestanden haben. Auch nur kleinere Veränderungen in eine positive Richtung werden vom Therapeuten ins Bewusstsein gerückt. Schwarz-weiß-Denken und eingefahrene, negative Gedankenschleifen gilt es zukünftig zu vermeiden. Dazu gehört auch, die positiven Aspekte von bisher ausschließlich negativ geglaubtem Verhalten in den Vordergrund zu rücken.
In krisenhaften Situationen einer Partnerschaft sind oft erstaunlich negative Gefühlsausbrüche wie Traurigkeit, Verletzung, Enttäuschung, Eifersucht oder Wut im Spiel. Als neutrale Dritte sind Paartherapeuten in Göppingen in der Lage, als Außenstehende übergeordnet und professionell auf die jeweilige Situation zu schauen und erprobte Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das ganze Gefühlswirrwarr wird zunächst gründlich entflechtet, sodass ein konstruktiver Gesprächsrahmen errichtet werden kann, in dem sich beide Partner auch wiederfinden können. Selbst emotional sehr aufgeladene Gesprächssitzungen können durch spezielle Gesprächstechniken in eine bestimmte Richtung gelenkt werden, sodass wieder Ruhe und gegenseitige Achtung einkehren können.

Natürlich können während mehrerer therapeutischer Sitzungen extreme Gefühle hochkommen, doch im Laufe mehrerer Gesprächstermine bestehen gute Chancen gemeinsam gut voranzukommen. Partnerschaftliche Krisen und Konflikte, wo es scheinbar keine Lösung mehr zu geben scheint und die bereits sehr weit eskaliert sind, eignen sich besonders für eine paartherapeutische Begleitung. Weitere Aspekte können Untreue, Gewalt in der Partnerschaft, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder der positive Umgang mit Trennung und Scheidung sein. Wenn sich beide Partner wohlwollend auf eine solche Therapie einlassen, bleibt der Erfolg auch nicht aus.

Therapeutisches Zentrum & Beratungsstelle für Konflikthilfe in Göppingen. Uns ist die enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten, Psychiatern, Psychologen, zuständigen Institutionen (z.B. Gerichte, Anwälte oder Schulen) oder Familienangehörigen enorm wichtig, so dass unseren Patienten, Medianten oder Klienten nicht noch zusätzlicher Aufwand zu ihren schon vorhandenen Sorgen und Problemstellungen bereitet wird.
Ziel unserer Arbeit ist die Prävention von gesundheitlichen Einschränkungen unterschiedlicher Ausprägungen. Gleichzeitig wird versucht, gezielt die Auslöser von Ursachen und nicht nur die Symptome zu behandeln.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend fr Sie zu verbessern. Mehr erfahren